Sie sind auf der Suche nach mehr und besserem Sex? Wenn Sie ein Mann sind, sollten Sie sich überlegen, hin und wieder den Abwasch zu übernehmen.

Eine neue Studie von der kanadischen Universität von Alberta belegt, dass Männer, die bei der Hausarbeit einen fairen Anteil übernehmen, mehr und besseren Sex haben. Die Menge der übernommenen Hausarbeit spielt dagegen keine Rolle. Diese Studie steht in direktem Widerspruch zu einer sehr populären US-Untersuchung auf dem Jahre 2012 mit dem Titel  Egalitarianism, Housework, and Sexual Frequency in Marriage (Kornrich et al. 2012).

Die Forscher berichteten damals: Wenn die männlichen Partner traditionell als weiblich assoziierte Arbeiten im Haus erledigten, wie Wäschewaschen, Kochen oder den Abwasch, führte dies zu einer geringeren sexuellen Aktivität des Paares.

„Ich dachte mir, das kann nicht stimmen“, sagte Dr. Matt Johnson, Professor an der Abteilung für Humanökologie der Universität Alberta. „Die Studienergebnisse deckten sich nicht mit meiner Intuition und meinen Erfahrungen als Paartherapeut.“ Johnson durchforstete die Daten einer Fünf-Jahres-Studie mit 1.338 deutschen Paaren darauf, ob ein Einfluss des Ausmaßes der Hausarbeit der männlichen Partner auf das Sexualleben eines Paares festzustellen war. Diesen Hinweis konnte er nicht finden. Parallel befragte er Männer über ihre eigenen Wahrnehmungen, ob sie einen fairen Beitrag zur Hausarbeit leisteten, und wie sich das ihrer Meinung nach auf ihr Sexualleben auswirke.

Das Ergebnis: Empfanden die Männer ihren Beitrag zur Hausarbeit als fair, hatte das Paar häufiger und besseren Sex. Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Partner waren mit ihrem Sexualleben zufrieden. In diesem Zusammenhang identifizierte Johnson kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Nordamerika. Die Deutschen neigen eher zu traditionellen Geschlechterrollen als die US-Amerikaner. Deutsche Männer erledigen im Schnitt tendenziell eher weniger Hausarbeiten, wie einige Studien zeigen.

Mehr und besseren Sex für deutsche Paare

Anstatt durch die Vermeidung von Hausarbeit mehr und besseren Sex zu haben, wie die Studie aus dem Jahr 2012 nahelegte, ist es anscheinend genau umgekehrt, und so können Männer wahrscheinlich häufiger ein befriedigendes Liebesleben sowie mehr und besseren Sex haben, wenn sie nur ihren gerechten Anteil an der Hausarbeit leisten. Dies scheint zumindest für deutsche Paare zu gelten.

(Besucher Gesamt: 229, 1 heute)

Ähnliche Beiträge